32. Spieltag Freiburg – Schalke 2:0

Am 32.Spieltag ging es nach Freiburg. Mit einem Sieg würde wieder um die UEFA-Plätze mitgespielt werden.

Das Spiel begann ausgeglichen aber Freiburg schaffte es schneller sich Vorteile zu erspielen. So muste leider schon nach 22min. das 1:0 durch Niederlechner hingenommen werden. Durch das Tor beflügelt spielte Freiburg weiter nach vorne und machte in der 31min. das 2:0 wiederum durch Niederlechner. Dieser verwandelte einen Foulelfmeter. Schalke versuchte bis zur Pause noch den Anschlusstreffer zu erziehlen aber Freiburg stand sehr gut und ließ keine gefährlichen Aktionen zu.

Nach wieder Anpfiff setzte Schalke alles auf Angriff aber weiter als bis zum Sechzehner der Freiburger kam man nicht. Freiburg spielte das Spiel sicher zuende und hatte mit einzelnen Aktionen eher die Chance ein weiteres Tor zuschießen.

Fazit: Freiburg war die bessere Mannschaft und Schalke spielte Ideenlos.

Veröffentlicht in Auswärtsspiel