34. Spieltag Ingolstadt – Schalke 1:1

Natürlich haben wir auch das letzte Spiel dieser Saison live verfolgt. Da dieses in Ingolstadt stattfand nutzten 10 unserer Mitglieder die Möglichkeit auf ein schönes Wochenende bei Freunden. Darum wurde ein Hotel in Nürnberg gebucht um nach dem Spiel die Saison in freundlicher Umgebung zubeenden. Damit es für alle entspannt wurde fuhr man früh am Samstagmorgen mit dem Zug nach Nürnberg um nach dem einchecken weiter nach Ingolstadt zufahren. Auf der Fahrt traf man weitere Freunde aus dem Sauerland die die gleiche Idee hatten. Bei super Wetter und kühlen Getränken diskutierte man dann vor dem Stadion mit der Schalkergemeinde über den Saisonverlauf bis es dann geschlossen in die Blöcke ging.

Das Spiel selbst begann aus Schalkersicht sehr gut denn nach nur 2min. traf Avdijaj zum 0:1. Es sah nach einem erfolgreichen Spiel aus. In der weiteren Spielzeit gab es auf beiden Seiten einige Möglichkeiten ein Tor zuerziehlen aber die Treffsichererheit war mal wieder nicht so gut. Nach ca. 30min. war aber die Luft aus dem Spiel beide Mannschaften schafften keinen vernünftigen Spielaufbau mehr. Nach einem umstritteten Elferpfiff in der 41min. traf Groß zum 1:1 fdür Ingolstadt. Mit diesem Ergebniss ging es dann in die Halbzeit.

Die zweite Hälfte begann dann spielerisch wieder besser und beide Mannschaften erspielten sich wieder Chancen auf ein weiteres Tor aber wieder scheiterte man an der schlechten Verwertung.In der 63 min. wurde es dann noch bitterer für Schalke denn nach Foulspiel von Stambouli an Groß flog der Schalker mit Rot vom Platz. Den folgenden Elfer hielt Ralle aber zum Glück. Schalke spielte nun in Unterzahl eher defensiv und ließ Ingolstadt keine Chance mehr auf ein weiteres Tor erspielte sich aber selbst auch keine mehr und so endete das Spiel 1:1.

Fazit: Beide Teams trennten sich verdient mit einem 1:1 da keine der beiden Auffälliger agierte.

Trotz der nicht so super gelaufenden Saison hatten wir auch viel Spaß und so wurde noch bis früh am Sonntagmorgen in Nürnberg gefeiert bevor es dann nach kurzer Nacht wieder mit dem Zug in die Heimat zurück ging.

20170520_124520

Veröffentlicht in Auswärtsspiel