Saisonbeginn 2017/18

Glück Auf Mythosmitglieder.

Nachdem nun die ersten 3 Spiele der Saison absolviert wurden wird wohl jeder wieder im Fußballfieber sein und ich werde ab nun wieder über die einzelnen Partien berichten.

Das erste Spiel der Saison bestritt unsere Elf bei Dynamo Berlin im Dfb-Pokal. Das Spiel wurde vom Dfb netter Weise auf Montag den 14.08.17 um 18.30Uhr gelegt um dem Schalkeranhang direkt von Beginn an den Spaß an Auswärtsfahrten zunehmen aber das klappte natürlich nicht. Die zu Tausend angereisten Schalker (trotz Montagspiel) sahen eine gute aber nicht durchgehend souveräne Partie. Die Knappen machte zwar den meisten Druck schafften es aber nicht in der ersten Halbzeit den Ball im Tor der Dynamos unterzubringen. Berlin versuchte mit Kontern Schalke unter Druck zusetzen aber unsere Abwehr stand sehr gut.

In der zweiten Halbzeit verlief das Spiel wie in der ersten Hälfte ausser das Schalke durch Konoplyanka in der 78 und 91min. den 2:0 Sieg klar machen konnte.

Das erste Bundesligaspiel wurde dann am 19.08.17 um 18.30Uhr gegen RB Leipzig in der heimischen Arena angepfiffen. Dieses Spiel nutze die Nordkurve mit einer super Choreo um zu zeigen was sie von RB hält.

Das Spiel begann für RB besser aber die Schalkerabwehr war wie eine Mauer und mit zunehmender Spielzeit bekamen unsere Jungs das Spiel immer besser in den Griff und so sahen die über 60.000 eine spannende erste Hälfte. Diese wurde mit dem 1:0 durch Bentaleb in der 44min. erfolgreich beendet.

In der zweiten Hälfte sahen die Zuschauer weiterhin ein super Spiel mit leichten Vorteilen auf Schalkerseite. Unsere Abwehr konnte alle Angriffsversuche Abwehren und die Offensive erspielte sich immer wieder gute Torchancen herraus wovon in der 73min. Konoplyanka eine nutzte und den 2:0 Endstand klar machte.

Am 2. Bundesliga Spieltag ging es am 27.08.17 nach Hannover. !10.000! Schalker hatte unser Team begleitet und hatten sich mit einem Lautstarken Fanmarsch auf das Spiel eingestimmt.

Leider konnte unsere Mannschaft die Leistung aus den zwei vorrigen Spielen nicht abrufen und so bestimmte Hannover weitestgehend das Spiel. In der 67min. muste dann leider das 1:0 für Hannover geschluckt werden. Da bis zum Ende nicht mehr viel von unserer offensive kam ging das Spiel leider verloren.

Fazit: Nach zwei guten Spielen zum Beginn sah man in Hannover das noch nicht alles rund läuft aber die Saison ist ja noch lang und die Hoffnung stirbt bekanntlich zum Schluß darum geht es am 10.09.17 um 18.00Uhr gegen Stuttgart in der heimischen Arena mit den Fans im rücken weiter.

Veröffentlicht in Auswärtsspiel, Heimspiel